Active Bikes Motorradreisen  
 
Menü

Zahlungsabsicherung

Alle Zahlungen an ACTIVE BIKES sind selbstverständlich gemäß österreichischem Reiserecht gegen eine eventuelle Insolvenz abgesichert:

Informationen gemäß § 7 Abs. 1 RSV –
Ergänzungsblatt zur Reisebestätigung gemäß § 7 Abs. 6 RSV


ACTIVE BIKES, A-4020 Linz, Landstraße 33, ist im Veranstalterverzeichnis des österreichischen Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend unter der Eintragungsnummer 1999/0087 registriert.

Gemäß der Reisebürosicherungsverordnung (RSV) sind Kundengelder bei Pauschalreisen des Veranstalters ACTIVE BIKES unter folgenden Voraussetzungen abgesichert:
Die Anzahlung erfolgt frühestens elf Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise und beträgt maximal 20% des Reisepreises. Die Restzahlung erfolgt frühestens 20 Tage vor Reiseantritt - Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen an den Reisenden. Darüber hinausgehende oder vorzeitig geleistete Anzahlungen bzw. Restzahlungen dürfen nicht gefordert werden und sind auch nicht abgesichert.

Garant ist die OBERBANK Linz, Landstraße 37 (Grantie Nr. 072-03-00330). ACTIVE BIKES nimmt darüberhinaus an einer Versicherungsgemeinschaft gem. § 8 der RSV teil (Polizzen-Nr. 099600009876).

Im Insolvenzfall sind sämtliche Ansprüche bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt der Insolvenz beim Abwickler,

EUROPÄISCHE Reiseversicherung AG,
A-1220 Wien, Kratochwjlestraße 4,
Tel.: 0043 / (0)1 / 317 25 00
Fax: 0043 / (0)1 / 319 93 67
anzumelden.

Dieser Sicherungsschein liegt bei Buchungen den Reiseunterlagen bei.


© Copyright by ACTIVE BIKES, 2017